Neuwahl 2019

Ortsverein

Bild von li nach re:
Monika Wolf-Pleßmann (Vorsitzende), Robert May, Angelika Weber, Achim Worofsky (Kassier), Jan Krippner (Schriftführer), Sven Moder, Sascha Vanselow, Thomas Münig (stv. Vorsitzender), Ulrike Kopmann-Wöber und Heinz Pleßmann

Kaum Veränderungen brachte die Neuwahl des SPD Ortsverein Kleinheubach unter Leitung der Kreisvorsitzenden Helga Raab-Wasse. Aufgrund der Fusion mit Laudenbach musste auch in diesem Jahr neu gewählt werden. Monika Wolf-Pleßmann wurde als Vorsitzende bestätigt. Ebenso ihr Stellvertreter Thomas Münig und Achim Worofsky als Kassier.

Neu besetzt hingegen ist mit Jan Krippner die Position des Schriftführers. Als Beisitzer wiedergewählt wurden Ulrike Kopmann-Wöber, Angelika Weber, Michael Fertig, Sven Moder, Heinz Pleßmann und Sascha Vanselow. Mit Robert May wurde auch ein Laudenbacher in die Vorstandschaft gewählt. Die Kasse prüfen die Revisoren Vernon Dietrich und Herbert May (Rüdenau).

Als ordentliche Delegierte für den Kreisparteitag fungieren Monika Wolf-Pleßmann, Ulrike Kopmann-Wöber, Sascha Vanselow und Sven Moder. Ersatzdelegierte sind Michael Böhme, Achim Worofsky, Kurt Schüßler und Angelika Globig. Für den Unterbezirksparteitag wurden Monika Wolf-Pleßmann, Michael Böhme und Jan Krippner gewählt. Ersatzdelegierte sind Sven Moder, Sascha Vanselow und Angelika Globig.

Neben zwei Infoständen an den Samstagen vor der Europawahl sind in diesem Jahr ein Ehrenabend, ein Fachvortrag über das Krankenhaus Erlenbach sowie am 6. November die Veranstaltungsreihe mit Jens Marco Scherf „Unser Landrat vor Ort“, in Laudenbach, fortgeführt.

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 378762 -