Neuwahl 2019

Ortsverein

Bild von li nach re:
Monika Wolf-Pleßmann (Vorsitzende), Robert May, Angelika Weber, Achim Worofsky (Kassier), Jan Krippner (Schriftführer), Sven Moder, Sascha Vanselow, Thomas Münig (stv. Vorsitzender), Ulrike Kopmann-Wöber und Heinz Pleßmann

Kaum Veränderungen brachte die Neuwahl des SPD Ortsverein Kleinheubach unter Leitung der Kreisvorsitzenden Helga Raab-Wasse. Aufgrund der Fusion mit Laudenbach musste auch in diesem Jahr neu gewählt werden. Monika Wolf-Pleßmann wurde als Vorsitzende bestätigt. Ebenso ihr Stellvertreter Thomas Münig und Achim Worofsky als Kassier.

Neu besetzt hingegen ist mit Jan Krippner die Position des Schriftführers. Als Beisitzer wiedergewählt wurden Ulrike Kopmann-Wöber, Angelika Weber, Michael Fertig, Sven Moder, Heinz Pleßmann und Sascha Vanselow. Mit Robert May wurde auch ein Laudenbacher in die Vorstandschaft gewählt. Die Kasse prüfen die Revisoren Vernon Dietrich und Herbert May (Rüdenau).

Als ordentliche Delegierte für den Kreisparteitag fungieren Monika Wolf-Pleßmann, Ulrike Kopmann-Wöber, Sascha Vanselow und Sven Moder. Ersatzdelegierte sind Michael Böhme, Achim Worofsky, Kurt Schüßler und Angelika Globig. Für den Unterbezirksparteitag wurden Monika Wolf-Pleßmann, Michael Böhme und Jan Krippner gewählt. Ersatzdelegierte sind Sven Moder, Sascha Vanselow und Angelika Globig.

Neben zwei Infoständen an den Samstagen vor der Europawahl sind in diesem Jahr ein Ehrenabend, ein Fachvortrag über das Krankenhaus Erlenbach sowie am 6. November die Veranstaltungsreihe mit Jens Marco Scherf „Unser Landrat vor Ort“, in Laudenbach, fortgeführt.

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 346696 -

AKTUELLE NACHRICHTEN

15.10.2019 17:07
Katja Mast zur aktuellen Shell-Jugendstudie

Die neue Shell-Jugendstudie zeigt, dass junge Leute sich von der Politik oft missverstanden und ignoriert fühlen. SPD-Fraktionsvizin Mast mahnt, dass die Politiker den Jugendlichen viel mehr zuhören müssten. „Die neue Jugendstudie zeigt: Wer Jugendliche und ihre Forderungen an die Politik nicht ernst nimmt, hat in der Politik nichts verloren. Es ist richtig und wichtig, dass sich junge Menschen einmischen.

14.10.2019 16:49
WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT!

Alle SPD-Mitglieder können vom 14. bis 25. Oktober ihre Favoriten für die neue Spitze online oder per Brief bestimmen. Aber wie läuft die Mitgliederbefragung ab? An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Hier gibt es Antworten. JETZT INFORMIEREN 

11.10.2019 12:02
Höchste Zeit für ein Demokratiefördergesetz

Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Initiative der SPD-Bundesminister Giffey und Scholz für eine Aufstockung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ um acht Millionen Euro für das Jahr 2020. Wir kämpfen für eine nachhaltige Förderung von Engagement, Mut, Zivilcourage und Konfliktfähigkeit. Deshalb fordern wir darüber hinaus ein Demokratiefördergesetz. „Das demokratische Miteinander in den Herzen und Köpfen aller ist das

11.10.2019 12:01
Malu Dreyer gratuliert Abiy Ahmed zum Friedensnobelpreis

Zur Verleihung des Friedensnobelpreises an Abiy Ahmed erklärt die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer: Ich gratuliere dem äthiopischen Ministerpräsidenten Abiy Ahmed für die Auszeichnung zum diesjährigen Friedensnobelpreis. Abiy Ahmed hat in kürzester Zeit den Weg zu Demokratie in seinem Land und Frieden in der Region geebnet. Seine mutige Annäherung gegenüber Eritrea befriedet einen der am längsten

10.10.2019 21:45
Alle reden über Klimaschutz: Wir legen los!

Wir handeln jetzt, damit Deutschland die Klimaziele erreicht. Für den Klimaschutz und für unsere Kinder, Enkel und Urenkel. Lange haben wir für ein Klimaschutzgesetz gekämpft. Dafür, dass Klimaschutz rechtlich verbindlich wird. Dafür, dass jeder Bereich genaue CO2-Einsparziele erfüllen muss – egal, ob Energiewirtschaft, Industrie, Verkehr, Gebäude, Landwirtschaft oder Abfallwirtschaft. Und dafür, dass es ein Sicherheitsnetz gibt, wenn


Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:346697
Heute:9
Online:1