WILLKOMMEN

... auf der Homepage der SPD Kleinheubach.

Schön, dass Sie bei uns vorbeischauen.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unsere politische Arbeit, unsere Ziele und die handelnden Personen dahinter. Machen Sie sich selbst ein Bild von uns.

 
 

SPD-Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Kleinheubach in ungewohnter Umgebung 01.07.2020 | Topartikel Ortsverein


 

Erster Bürgermeister Thomas Münig (rechts) überreicht dem 3. Bürgermeister eine Tasche, die aus seinen Wahlbannern genäht wurde.
Erster Bürgermeister Thomas Münig (rechts) überreicht dem 3. Bürgermeister eine Tasche, die aus seinen Wahlbannern genäht wurde.

Im ungewöhnlichen Ambiente des Hofgartensaal begrüßte die Vorsitzende Monika Wolf-Pleßmann die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Kleinheubach sowie den Ersten Bürgermeister Thomas Münig. Dieser setzte damit ein weiterer Punkt seiner Wahlkampfversprechen, hier die Wiederbelebung des Hofgartens und die stärkere Zusammenarbeit mit den Vereinen, um.

Veröffentlicht am 01.07.2020

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020 ohne Neuwahlen 19.06.2020 | Ortsverein


Einladung

Veröffentlicht am 19.06.2020

 

Danke 21.03.2020 | Wahlen


 

Veröffentlicht am 21.03.2020

 

Stichwahl: Thomas Münig informiert 21.03.2020 | Wahlen


Veröffentlicht am 21.03.2020

 

Stichwahl 17.03.2020 | Wahlen


Vielen vielen Dank für das Vertrauen! Wir sind wirklich sehr glücklich über das Ergebnis. Jetzt gilt es, trotz Corona und Katastrophenfall, im Rahmen der Möglichkeiten Wahlkampf für Thomas Münig zu machen.
Wir brauchen einen neuen Bürgermeister in Kleinheubach. Der Wechsel ist zum Greifen nah. Unterstützt uns, damit Thomas das Beste für Kleinheubach geben kann. Danke.
Alle Ergebnisse findet ihr hier:
https://wahlen.kleinheubach.de/gr2020/
https://wahlen.kleinheubach.de/bgm2020/

Veröffentlicht am 17.03.2020

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 384930 -

AKTUELLE NACHRICHTEN

07.07.2020 10:33
Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit

Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14
Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung

Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29
Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten

Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

02.07.2020 16:35
Die Grundrente kommt! Respekt!

Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36
Kinderbonus ist beschlossene Sache

Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr


Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:384931
Heute:15
Online:1