Liebe Genossinnen, Liebe Genossen, Liebe Leserin, Liebe Leser,

wir alle, auch der SPD-Ortsverein Kleinheubach, blickt zurück auf ein außergewöhnliches Jahr. Ohne Zweifel auch eines der erfolgreichsten Jahre in der Ortsvereinsgeschichte. Dank Ihrer Wahl konnten wir mit Thomas Münig den Bürgermeistersessel zurückerobern und zusätzliche einen weiteren Sitz in der Fraktion dazugewinnen. Dazu kommt, dass der SPD-Ortsverein Kleinheubach mit meiner Wahl zur Bürgermeisterin in Rüdenau gleich zwei Bürgermeister vorweisen kann.

 

Weihnachten und Silvester finden in diesem Jahr unter anderen Vorzeichen statt als wir es gewöhnt sind. Gleichzeitig gibt es allen Grund, zuversichtlich auf 2021 zu blicken, denn die Nachricht von der Entwicklung eines Impfstoffes stimmen doch sehr hoffungsvoll!

 

Die SPD-Kleinheubach wünscht Ihnen und Euch

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2021.

Bleibt gesund!

 

Eure und Ihre

Monika Wolf-Pleßmann

 
 

SPD-Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Kleinheubach in ungewohnter Umgebung 01.07.2020 | Topartikel Ortsverein


 

Erster Bürgermeister Thomas Münig (rechts) überreicht dem 3. Bürgermeister eine Tasche, die aus seinen Wahlbannern genäht wurde.
Erster Bürgermeister Thomas Münig (rechts) überreicht dem 3. Bürgermeister eine Tasche, die aus seinen Wahlbannern genäht wurde.

Im ungewöhnlichen Ambiente des Hofgartensaal begrüßte die Vorsitzende Monika Wolf-Pleßmann die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Kleinheubach sowie den Ersten Bürgermeister Thomas Münig. Dieser setzte damit ein weiterer Punkt seiner Wahlkampfversprechen, hier die Wiederbelebung des Hofgartens und die stärkere Zusammenarbeit mit den Vereinen, um.

Veröffentlicht am 01.07.2020

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020 ohne Neuwahlen 19.06.2020 | Ortsverein


Einladung

Veröffentlicht am 19.06.2020

 

Danke 21.03.2020 | Wahlen


 

Veröffentlicht am 21.03.2020

 

Stichwahl: Thomas Münig informiert 21.03.2020 | Wahlen


Veröffentlicht am 21.03.2020

 

Stichwahl 17.03.2020 | Wahlen


Vielen vielen Dank für das Vertrauen! Wir sind wirklich sehr glücklich über das Ergebnis. Jetzt gilt es, trotz Corona und Katastrophenfall, im Rahmen der Möglichkeiten Wahlkampf für Thomas Münig zu machen.
Wir brauchen einen neuen Bürgermeister in Kleinheubach. Der Wechsel ist zum Greifen nah. Unterstützt uns, damit Thomas das Beste für Kleinheubach geben kann. Danke.
Alle Ergebnisse findet ihr hier:
https://wahlen.kleinheubach.de/gr2020/
https://wahlen.kleinheubach.de/bgm2020/

Veröffentlicht am 17.03.2020

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 411533 -

AKTUELLE NACHRICHTEN

22.01.2021 09:49
Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht

Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05
Achim Post zu Grenzschließungen

Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

20.01.2021 18:57
SPD fordert Freispruch für Gönül Örs

Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

20.01.2021 18:55
Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig

Die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber weiterhin groß. „Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig und wichtig. Denn die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber

12.01.2021 07:59
Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss


Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:411534
Heute:29
Online:2